Willkommen auf reiseservice.de, dem Blog für Urlaub & Reisen

Griechenland: Fluglotsen-Streik konnte verhindert werden

Die griechische Tourismusbranche kann sich allmählich entspannen: Die Streikserie der Fluglotsen, deren Beginn für den Sonntag angekündigt wurde, wurde seitens eines Gerichtes als illegal erklärt. Die Drohung der Fluglotsen hatte zum Ziel, den Luftraum über Griechenland von Sonntag für unbestimmte Zeit lahmzulegen.

Der Verband der griechischen Reiseagenturen (HATTA) bezeichnete dieses Szenario als den „Grabstein des griechischen Tourismus“. Die Forderungen der griechischen Fluglotsen betrafen erneut die von der Regierung durchgeführten Sparmaßnahmen.

Die Lotsen wollten von ebendiesen Auferlegungen befreit werden und forderten darüber hinaus, dass der Einstellungsstopp in ihrem Bereich keine Gültigkeit besitze. Berichten des Staatsradios zufolge könne es in den nächsten Tagen dennoch zu Verspätungen an griechischen Flughäfen kommen.

Einen Kommentar schreiben